Erntedankfest

Am Sonntag, 30. September 2018, luden wir ein zu unserem traditionellen Erntedankfest bei Kartoffelsuppe und Dampfnudeln und bei wunderschönem Herbstwetter!

 

         

 

 

 

 

 

So friedlich das Fest mit den Vorbereitungen dazu anfing, so hektisch ging es wenig später zu, als die zahlreichen Gäste großen Appetit mitbrachten und vor allem die Dampfnudeln mit der Kartoffelsuppe nachfragten.

Zum Leidwesen unserer Küchenhelfer verweigerte dann auch noch eine Pfanne mitten im Stoßbetrieb ihren Einsatz und die Ersatzpfanne brauchte deutlich länger. So mussten auch unsere fleißigen Frauen viel Geduld aufbringen, bis sie die Bestellungen abarbeiten und den hungrigen Mägen abhelfen konnten. Wir entschuldigen uns für den unerwarteten Ausfall und werden für das nächste Fest entsprechende Vorsorge treffen.

 

 

 

 

Trotzdem – es war ein weiteres Mal ein schönes Fest. Eröffnet wurde es – in ökumenischem Wechsel – in diesem Jahr vom kath. Pfarrer Jürgen Weber, der als Novum eine Tiersegnung vornahm.

 

   

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gruppe Faltenrock erfreute musikalisch die Gäste.

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Museumsräume luden zu einer Besichtigung ein. Willi Fleck führte in bewährter Weise die Interessierten durch das Haus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Höhepunkt und Schluss des Fests war die Verlosung unseres Preisrätsels mit Fragen zur Neckarauer Geschichte.

Hier die diesjährigen Preisträger:

3. Preis Andrea Weidner                                                                    

2. Preis Sophie Herzog

1. Preis Veronika Groni.