Erntedankfest

 

Das Erntedankfest am Sonntag, 17. Oktober 2021, war ein voller Erfolg!

Unter Beachtung der coronabedingten Regeln wie dem Zugang nur für Geimpfte, Genesene und Getestete wurden die Helferinnen und Helfer unseres Vereins geradezu überrannt.

Schon kurz nach der Öffnung der Veranstaltung rund um die Rathaus-Markise bildeten sich vor der Bonkasse und der Essensausgabe lange Schlangen. Trotz der Bemühungen unserer helfenden Hände waren die Kapazitäten, die Herde und Brutzelstationen hergaben, restlos überlastet. Nicht einmal die Kartoffelsuppe hatte genügend Zeit, sich auf die übliche Temperatur zu erwärmen. 

Trotz dieses für die Vereinskasse an sich erfreulichen Geschehens war die Folge, dass viele, die nach 13 Uhr kamen, weder Dampfnudeln noch Zwiebelkuchen bekommen konnten, denn nach 90 Minuten war alles verkauft. Und wer sich um ein Stück Kuchen bemühte – unsere Helferinnen hatten wieder zahlreiche Torten und Kuchen gebacken – , dem erging es wenig später ähnlich. Einem jungen Ehepaar mit zwei kleinen Kindern konnten wir schließlich nur noch die verbliebenen Stücke einer Eierlikörtorte anbieten, was dann aber aus verständlichen Gründen abgelehnt wurde.

So bleibt uns nur, allen zu danken, die gekommen sind – und uns gleichzeitig bei all denen zu entschuldigen, die nicht wie gewohnt zu ihrem gewünschten kulinarischen Genuss kamen oder Wartezeiten in Kauf nehmen mussten. Der dramatische Verlauf zeigt, dass wir alle solche Veranstaltungen in der Pandemie vermissen mussten und sie nun umso mehr frequentieren. 

Hoffen wir, dass 2022 wieder Normalität herrscht und wir unser Erntedankfest wieder wie gewohnt Ende September ohne Beschränkungen durchführen dürfen.