Rosenmontagsschmaus

Rosenmontag, 4. März 2019. Zum 29. Male erinnerten wir mit Franzosensuppe und Fastnachtsküchle an die Besetzung Neckaraus durch französische Truppen im Rahmen der Koalitionskriege nach der Französischen Revolution 1789.

Ein weiteres Mal verzeichnete die Veranstaltung lange vor dem offiziellen Beginn um 11:11 Uhr einen starken Besucherandrang.

Der Musikzug der Neckarauer Narrengilde „Die Pilwe“ brachte fastnachtliche Stimmung zu den fröhlich Feiernden und Klaus Leitz war es zu danken, dass die Stimmung auch in der Folge nicht abriss. Mit seinem Akkordeon und Liedern zum Mitsingen erfreute er das Publikum.

Wer sich angesichts des späten Termins im Jahr schon auf frühlingshaftes Wetter gefreut hatte, sah sich allerdings getäuscht. Doch niemand ließ sich im Saal wie unter dem Zeltdach die gute Laune verdrießen. Die Suppe, die Musik, die ganze Stimmung sorgten neben der Heizung für die nötige Wärme.

Nach dem Fest ist vor dem Fest. Der nächste, der 30. Rosenmontagsschmaus ist am 24. Februar 2020.